Schlagwort: Distanz

„Was soll man da machen“ – sagst du „man“ statt „ich“?

Es heißt, die Augen sind der Spiegel der Seele. Das finde ich schlüssig. Gleichzeitig finde ich auch, dass unsere Sprache ein Spiegel unserer Seele sein kann. Dabei fällt mir ein Wort besonders häufig auf: das Indefinitpronomen man.

Ok, das waren viele Aspekte. Nochmal auseinander gedröselt:

Das Indefinitpronomen man

„Indefinitpronomen sind Pronomen, die verwendet werden, um auszudrücken, dass die vom Pronomen bezeichnete(n) Person(en) oder Dinge nicht bekannt oder nicht weiter wichtig ist/sind, „Man“ und „jemand“ sind Indefinitpronomina.“
Wörterbuch für Deutsch als Fremdsprache von PONS Online

Weiterlesen